News-Übersicht

Hier schreiben wir regelmäßig über aktuelle Themen aus dem Bereichen Management, Development & Learning.
Ann-Katrin Hardenberg_THE MAK´ED TEAM_Aufbau von Organisationen im internationalen Kontext

Vernetzen, austauschen, Impulse setzen: THE MAK´ED TEAM beim Cross Networking Day 2021

VonJulia Scharmann

„Nachhaltigkeit entsteht durch Resilienz.“

Wir haben uns sehr gefreut, als wir eingeladen wurden beim Cross Networking Day 2021 zu referieren. 

Das Event wird regelmäßig von unserem Kooperationspartner, der Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim (HdWM) veranstaltet.
Hier können sich Unternehmen, Lehrende und Studierende austauschen und vernetzen. Der zweite Cross Networking Day in diesem Jahr 
fand am 28. Juli als virtuelles Barcamp statt.

  Read more

Pünktlichkeit: Eine Finanzplanung implementieren, die jederzeit alle Rechnungen im Blick hat

Teil 2 – Pünktlichkeit: Eine Finanzplanung implementieren, die jederzeit alle Rechnungen im Blick hat

VonJulia Scharmann

Nur wer alle Rechnungen pünktlich zahlen kann, gilt als zahlungsfähig. Darum ist es für jedes Unternehmen entscheidend, stets beides im Blick zu haben: die Höhe der Verpflichtung UND den Tag der Fälligkeit. Beide Informationen müssen verlässlich im Rechnungswesen verarbeitet werden. Erst dann kennt ein Betrieb den aktuellen Status seiner Liquidität. So kann er rechtzeitig erkennen, wenn sich Zahlungsprobleme anbahnen oder gar eine Zahlungsunfähigkeit besteht.

  Read more

Zahlungsunfähigkeit erkennen, bevor sie unabwendbar ist

Teil 1 – Prävention: Zahlungsunfähigkeit erkennen, bevor sie unabwendbar ist

VonJulia Scharmann

„Immer schön im Flow bleiben“ – unsere 4-teilige Serie zum Thema Liquiditätsmanagement

Wie steht es aktuell um die finanzielle Stabilität des Unternehmens? Spätestens ein „ungutes“ Gefühl muss ernst genommen werden und Anlass für eine umfassende Prüfung sein. Sind nennenswerte Zahlungsrückstände eingetreten und häufen sich die Mahnungen, ist es möglicherweise schon zu spät. Tritt die Zahlungsunfähigkeit ein, wird bei Kapitalgesellschaften und Gesellschaften ohne persönlich haftenden Gesellschafter gemäß § 17 InsO automatisch eine Insolvenzantragspflicht ausgelöst. Unter diesen Umständen wird es schwer – wenn nicht sogar unmöglich –, ein Unternehmen vor dem Aus zu retten.

Warum rechtzeitiges Prüfen unumgänglich ist

Unser Alltag zeigt: Viele Unternehmen setzen sich mit ihrem Liquiditätsmanagement erst auseinander, wenn die Probleme bereits fortgeschritten sind.

  Read more

Wie das richtige Liquiditätsmanagement vor Zahlungsunfähigkeit schützen kann

Immer schön im Flow bleiben

VonJulia Scharmann

Unsere Serie zum Thema Liquiditätsmanagement

Wie das richtige Liquiditätsmanagement vor Zahlungsunfähigkeit schützen kann

Die Solvenz ist der Puls eines Unternehmens. Wird er schwach, erkrankt das gesamte System. Und ist ein Unternehmen zahlungsunfähig, droht das Aus. Darum ist es essenziell, die eigene Liquidität jederzeit im Blick zu haben und negative Entwicklungen frühzeitig zu erkennen. Mit einem bewährten Finanzmanagement und den entsprechenden Tools lässt sich der Cashflow aktiv steuern und transparent planen.

Doch unserer Erfahrung nach tun sich immer noch viele Betriebe bei der Umsetzung schwer.

Wir zeigen, worauf es ankommt: THE MAK`ED TEAM hat vier Bereiche identifiziert, mit denen wir das Liquiditätsmanagement neu justieren und damit zukunftsfähig machen:

  Read more

Strategische Personalplanung als langfristiger Erfolgsfaktor im Unternehmen

Strategische Personalentwicklung

VonKatharina Auer

Bereiten Sie sich mit Ihrem Unternehmen vor, damit Sie auch noch in drei Jahren Mitarbeitende mit den erforderlichen Kompetenzen haben

Ein Unternehmen entwickelt sich nachhaltig und eine Organisation verändert sich, wenn eine aktive und strategische Personalentwicklung gelebt wird. Digitalisierung, neue Technologien, schnell veränderte Märkte und Trends in Produkten und Dienstleistungen, neue Regularien und Internationalisierung – es gibt viele Gründe dafür, dass sich Unternehmen schnell verändern, manchmal auch verändern müssen.

Die Führungskräfte müssen ihre Mitarbeitenden auf diesem Weg mitnehmen und sie an diesen Entwicklungen beteiligen. Kernaufgabe der Unternehmenssteuerung ist es, dafür zu sorgen, dass dem Unternehmen mittel- und langfristig Mitarbeitende mit den erforderlichen Kompetenzen zur Verfügung stehen und zum gewünschten Zeitpunkt in den benötigten Positionen einsetzbar sind. Nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitenden können Sie dem Wettbewerb und auch den schnellen Veränderungen erfolgreich begegnen!

  Read more

Unternehmensberatung meets Hochschule der Wirtschaft für Mangement

Unternehmensberatung meets Hochschule der Wirtschaft für Management

VonKatharina Auer

THE MAK’ED TEAM verbindet seine Expertise des Mittelstands mit der Lehre

In der Region Nordbaden haben zwei starke Partner mit klarem Fokus auf Mittelstand zusammengefunden. Zu Beginn des Monats haben wir unsere Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim besiegelt.  

Damit verbindet sich nun die Lehre noch stärker mit der Praxis – für mehr Kompetenz für den Mittelstand. Wir sind von der Leistungsfähigkeit mittelständischer Unternehmen überzeugt und möchten diese Leistungsfähigkeit auch durch die Befähigung junger Menschen mitgestalten. 

  Read more

Abfüllung Solino Coffee Äthiopien

Nachhaltigkeit WINs…

VonJulia Scharmann

Als aktiver Unterstützer ökologischer, sozialer und ökonomischer Nachhaltigkeit und WIN-Charta-Mitglied achten wir stets darauf nachhaltig zu handeln – das gilt auch für unseren Kaffee.
Der Marktanteil von fair gehandeltem Kaffee liegt laut Greenpeace bei 5%. Obwohl Kaffee als das zweitwichtigste Gut des Welthandels gilt, profitieren die Erzeuger vor Ort in Afrika oder Südamerika kaum davon.

Wir beziehen daher unseren Kaffee von Solino, dessen gesamte Wertschöpfungskette in Äthiopien abgedeckt wird.

Äthiopien agiert hier nicht nur als Rohstofflieferant, sondern als vollwertiger Handelspartner. Solino schafft durch die dortige vollständige Verarbeitung des Kaffees qualifizierte und langfristig gut bezahlte Jobs für die Menschen vor Ort.
Zu dieser positiven Entwicklung kann jeder beitragen – auch wenn es „nur“ durch die monatliche Kaffee-Lieferung für das Büro geschieht.

So kommen wir also zum besten Espresso der Stadt 😉

Aus der Kurzarbeit zurück in die Vollbeschäftigung

Kurzarbeit aus der Sicht einer Betroffenen

VonJulia Scharmann

Wir haben vor einigen Tagen in einem Kundenprojekt die neue Leiterin der Unternehmenskommunikation kennengelernt, die seit einigen Wochen diesen wichtigen Bereich im Unternehmen unseres Kunden führt 

Aus einem anfänglichen Small-Talk kam sie, nennen wir die sympathische Dame Frau Wilhelm, auf ihre Erfahrungen mit Kurzarbeit zu sprechen. Die Schilderung aus der Sicht dieser betroffenen Frau war so eindrücklich, dass wir es nicht für uns behalten wollen.

  Read more

Leitfaden in der Pandemie

Organisation am Limit? So bringen Sie jetzt Ruhe in Ihr Unternehmen!

VonJulia Scharmann

Das Pandemie-Geschehen hatte am 22.03. Einjähriges – ein zweifelhafter Geburtstag.

Unternehmen und Organisationen jonglieren seit 12 Monaten mit Unwägbarkeiten, die sie selbst weder absehen noch beeinflussen können. Dennoch müssen sie ihre Organisationen aufrecht erhalten, versuchen, eine Wertschöpfung zu erzielen.
Strukturen müssen in Windeseile angepasst, Prozesse verändert, Kosten anders geplant und Mitarbeiter irgendwie in der Lage gehalten werden, ihre Arbeit und ihren Alltag zu bewältigen.

Die Organisation ist am Limit – wir geben Ihnen wertvolle Tipps was jetzt getan werden kann!

Sie bekommen Ihren Leitfaden direkt per Mail zugesendet:


1 2 3 4
Ann-Katrin Hardenberg_THE MAK´ED TEAM_Aufbau von Organisationen im internationalen Kontext
Vernetzen, austauschen, Impulse setzen: THE MAK´ED TEAM beim Cross Networking Day 2021
Pünktlichkeit: Eine Finanzplanung implementieren, die jederzeit alle Rechnungen im Blick hat
Teil 2 – Pünktlichkeit: Eine Finanzplanung implementieren, die jederzeit alle Rechnungen im Blick hat
Zahlungsunfähigkeit erkennen, bevor sie unabwendbar ist
Teil 1 – Prävention: Zahlungsunfähigkeit erkennen, bevor sie unabwendbar ist
Wie das richtige Liquiditätsmanagement vor Zahlungsunfähigkeit schützen kann
Immer schön im Flow bleiben
Strategische Personalplanung als langfristiger Erfolgsfaktor im Unternehmen
Strategische Personalentwicklung
Unternehmensberatung meets Hochschule der Wirtschaft für Mangement
Unternehmensberatung meets Hochschule der Wirtschaft für Management
Thumbnail Corona-Live Talk 19-die Chefvisite.
Corona Live Talk: In der Politik fehlt Unternehmertum!
Abfüllung Solino Coffee Äthiopien
Nachhaltigkeit WINs…
Aus der Kurzarbeit zurück in die Vollbeschäftigung
Kurzarbeit aus der Sicht einer Betroffenen
Leitfaden in der Pandemie
Organisation am Limit? So bringen Sie jetzt Ruhe in Ihr Unternehmen!