• THE MAK'ED TEAM Human Resources & Corporate Learning

Mitarbeiterbindung

Das Thema der Mitarbeiterbindung greift viele Komponenten der Personalarbeit auf.

Für THE MAK’ED TEAM bedeutet Mitarbeiterbindung das Zusammenspiel der Unternehmenskultur und -werte sowie der Maßnahmen, die das Ziel haben, dass passende Mitarbeitende langfristig, engagiert und motiviert im Unternehmen bleiben und ungewollte Kündigungen vermieden werden.

Die Maßnahmen beginnen mit dem Onboarding ab Vertragsunterschrift und enden mit dem Austritt der Mitarbeitenden, immer geprägt von der Unternehmenskultur und seinen Werten.

Eine strategische Mitarbeiterbindung zahlt auf das Employer Branding ein, da sämtliche Maßnahmen sich auf die Attraktivität des Arbeitgebers auswirken und damit auch die Arbeitgebermarke stärken.

Der Erfolg ist abhängig von den Mitarbeitenden

Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt zum überwiegenden Teil von Ihren Mitarbeitenden ab. Sie wollen und müssen als Arbeitgeber hinreichend attraktiv sein und Ihren Mitarbeitern interessante Perspektiven bieten.

Eine Vielzahl von Studien über die Situation der Arbeitnehmenden in Deutschland kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Ein erschreckend hoher Teil an Mitarbeitenden in unseren Unternehmen hat innerlich gekündigt und identifiziert sich weder mit uns als Arbeitgeber noch mit den Aufgaben, mit denen wir sie beschäftigen. Wie aber sollen mittelständische Unternehmen wie Sie reagieren, um auch zukünftig über ausreichend qualifizierte Mitarbeitende verfügen zu können?

Leistungsfähigkeit und Leistungswille Ihrer Mitarbeitenden hängen vom „Gesamtpaket“ ab: Entlohnung, Arbeitsatmosphäre, persönliche und aufgabenbezogene Entwicklungsmöglichkeiten sowie Anerkennung sind wesentliche Faktoren und senken die Fluktuationskosten.

Mitarbeiterbindung basiert also auf einer strategischen Entscheidung und auf der Erkenntnis, dass es für Ihr Unternehmen effektiver und effizienter ist, vorhandene Mitarbeitende zu halten, zu fördern und zu entwickeln.

Was sich zunächst nur nach höheren Kosten anhört, führt in der Regel zu einem Gewinn für Ihr Unternehmen und für Ihre Mitarbeitenden und lässt sich zumeist mit angemessenem Aufwand oder gar nahezu kostenneutral realisieren.

  • Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung im Rahmen der Personalentwicklung
  • Karriere-& Entwicklungspfade
  • Wertvoller und individueller Onboardingprozess
  • Individuelles Entgeltmanagement
  • Attraktive Altersvorsorge
  • Vertragsgestaltung 
    • Beispiele: Arbeitsmodelle, Arbeitsplatzgestaltung, Sabbaticals, Work-Away-From-Home
  • Zuschüsse
    • Beispiele: Zuschüsse zum ÖPNV, Jobrad, Dienstwagen, Tankkarte
  • Betrieblicher Kindergarten
  • Kantine/Cafeteria
    • Beispiele: Bereitstellung von Getränken, Mittagessen, Obst
  • Einbeziehung in Entscheidungen
    • Beispiele: “Jede Stimme zählt”, KVP
  • Modernes Personalmanagement
    • Beispiele: Regelmäßige Feedbackgespräche, HR IT System
  • Wertschätzende & gelebte Unternehmenskultur
    • Beispiele: Offene Kommunikation, Teamkultur, Work-Life-Balance, Team-Events
  • Entwicklung der Führungskräfte für eine motivierende und zielorientierte Zusammenarbeit im Unternehmen

Individuelle Wertschätzung: 

  • Wie können wir individuelle Wertschätzung für jeden Mitarbeitende fördern, um eine emotionale Bindung aufzubauen?
  • Welche konkreten Maßnahmen können ergriffen werden, um die individuellen Beiträge jedes Mitarbeitenden zu honorieren?

Transparenz und Karriereentwicklung: 

  • Inwieweit können transparente Karriere- und Gehaltsmodelle die Bindung der Mitarbeitenden stärken und wie viel Transparenz ist dabei erforderlich?
  • Wie kommunizieren wir klar die Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung und wie können Mitarbeitende ihre individuellen Karriereziele erreichen?

Bindungseinflüsse im Arbeitsalltag: 

  • An welchen Stellen im Arbeitsalltag können wir die Bindung besonders stark beeinflussen?

Perspektive der Mitarbeitenden beeinflussen:

  • Warum sehen Mitarbeitende unser Unternehmen positiv oder negativ? Und wie können wir aktiv Einfluss auf diese Wahrnehmung nehmen?
  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um das Verständnis der Mitarbeitenden für die Unternehmensziele zu fördern und ihre Identifikation mit dem Unternehmen zu verstärken?

Kompetenzentwicklung im Unternehmen: 

  • Welche Kompetenzen sind aktuell und zukünftig entscheidend für den Erfolg des Unternehmens und wie beeinflusst dies die Entwicklung unserer Mitarbeitenden?
  • Auf welche Weise können wir sicherstellen, dass unsere Mitarbeitende die erforderlichen Fähigkeiten erwerben und weiterentwickeln können, um den Unternehmenszielen gerecht zu werden?

Maßgeschneiderte Mitarbeiterbindung für Ihr Unternehmen

Besonders hervorzuheben ist allerdings: Jedes Unternehmen muss für sich und seine Mitarbeitenden individuell betrachtet werden, es gibt kein “One Size fits all” Konzept für die Mitarbeiterbindung. Insbesondere das Kompetenzmanagement eines Unternehmens ist eine wichtige Basis für Maßnahmen und Entscheidungen.

Es ist deshalb wichtig sich folgende Fragen zu stellen: Wo steht das Unternehmen? Wo will es hin? Wie wirkt sich das auf die Mitarbeiter aus? Welche Leute braucht es? Was passt zum Unternehmen? 

Dabei ist die strategische Ausrichtung des Unternehmens unter der Berücksichtigung der Mitarbeitenden anhand ihrer Funktion im Unternehmen wichtig. Beispielsweise ist es für produzierende Unternehmen schwierig, seinen gewerblichen Mitarbeitenden Homeoffice anzubieten.

Link zu: Smart, geduldig, rund um die Uhr da: Die Rolle intelligenter Chatbots im HR
Smart, geduldig, rund um die Uhr da: Die Rolle intelligenter Chatbots im HR

Smart, geduldig, rund um die Uhr da: Die Rolle intelligenter Chatbots im HR

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) und die Automatisierung von Prozessen sind in deutschen Unternehmen und in deren Personalabteilungen auf dem Vormarsch. Aktuell nutzen erst wenige Unternehmen KI im HR-Bereich, doch viele haben den Einsatz KI-basierter Instrumente geplant. Zur Nutzung von KI in HR-Abteilungen führte das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung ifo im dritten Quartal 2023 eine […]

Lesen →