Abfüllung Solino Coffee Äthiopien

Nachhaltigkeit WINs…

von Julia Scharmann

Als aktiver Unterstützer ökologischer, sozialer und ökonomischer Nachhaltigkeit und WIN-Charta-Mitglied achten wir stets darauf nachhaltig zu handeln – das gilt auch für unseren Kaffee.
Der Marktanteil von fair gehandeltem Kaffee liegt laut Greenpeace bei 5%. Obwohl Kaffee als das zweitwichtigste Gut des Welthandels gilt, profitieren die Erzeuger vor Ort in Afrika oder Südamerika kaum davon.

Wir beziehen daher unseren Kaffee von Solino, dessen gesamte Wertschöpfungskette in Äthiopien abgedeckt wird.

Äthiopien agiert hier nicht nur als Rohstofflieferant, sondern als vollwertiger Handelspartner. Solino schafft durch die dortige vollständige Verarbeitung des Kaffees qualifizierte und langfristig gut bezahlte Jobs für die Menschen vor Ort.
Zu dieser positiven Entwicklung kann jeder beitragen – auch wenn es „nur“ durch die monatliche Kaffee-Lieferung für das Büro geschieht.

So kommen wir also zum besten Espresso der Stadt 😉

Julia Scharmann
About Julia Scharmann
Abfüllung Solino Coffee Äthiopien
Nachhaltigkeit WINs…